window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-45463226-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); var match = RegExp('[?&]gclid=([^&]*)').exec(window.location.search); var gclid = match && decodeURIComponent(match[1].replace(/\+/g, ' ')); if(gclid){ ga('set', 'dimension1', gclid); } ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Patagonia Fitz Roy Horizons Uprisal Hoody Men | Condition Steigenberger
Kostenloser Versand
1-3 Werktage Lieferzeit
30 Tage Rückgaberecht
★★★★★ Bewertung

Patagonia Fitz Roy Horizons Uprisal Hoody Herren Kapuzenpullover

M's Fitz Roy Horizons Uprisal Hoody black
M's Fitz Roy Horizons Uprisal Hoody black Model
M's Fitz Roy Horizons Uprisal Hoody black Model
M's Fitz Roy Horizons Uprisal Hoody black Model
M's Fitz Roy Horizons Uprisal Hoody black
M's Fitz Roy Horizons Uprisal Hoody gravel heather
89,95 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. inkl. Versandkosten

Patagonia Farben:

Patagonia Größe:

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 39583.1
  • '0'
  • '0'
Kapuzenpullover aus recyceltem Baumwoll-Polyester Mix mit Elastan-Anteil Der Fitz Roy... mehr
Produktinformationen "Patagonia Fitz Roy Horizons Uprisal Hoody Herren Kapuzenpullover"

Kapuzenpullover aus recyceltem Baumwoll-Polyester Mix mit Elastan-Anteil

Der Fitz Roy Horizons Uprisal Hoody für Herren von Patagonia ist ein zu 95% recycelter Kapuzenpullover und besteht aus 14,9 Plastikflaschen und 370 g Stoffabfällen. Durch den Elasthan-Anteil im kräftigem Baumwolle/Polyester-Material ist der Hoody Men dehnbar und dadurch besonders bequem. Die flauschig weichen Innenseite sorgt für wohlige Wärme. Aufgrund des Polyesters trocknet der Kapuzenpulli schneller als ein reiner Baumwoll-Hoody. Wenn Dir der Wind einmal um den Kopf weht, schützt Dich die Kapuze mit Schnürzug.

Der Hoody sorgt für Wassereinsparung

Die besonders nachhaltige Produktion spart durch die Verwendung von Recycling-Baumwolle 700 Liter Wasser im Vergleich zu einem herkömmlichen Hoody aus Baumwolle ein. Die Original-Grafik des Künstlers Neil Hubert wurde mit PVC- und phthalatfreien Farben im Siebdruck-Verfahren aufgetragen. Als i-Tüpfelchen ist der Fitz Roy Horizons Uprisal Hoody Fair Trade™-zertifiziert.

Ausstattung des Patagonia Fitz Roy Horizons Uprisal Hoody Herren

  • Klassischer Kapuzenpullover mit Bauchtasche, um die Hände zu wärmen
  • Künstler der Original-Grafik: Neil Hubert

Eigenschaften des Patagonia Fitz Roy Horizons Uprisal Hoody Herren

  • Stoff aus Recycling-Baumwolle, Recycling-Polyester und Elastan
  • Kräftiges Material mit flauschig-weicher Innenseite für ein klassisches Heavyweight-Tragegefühl
  • Siebdruck mit PVC- und phthalatfreien Farben
  • Fair Trade™-zertifiziert
  • Gewicht: 726 g

Materialien des Patagonia Fitz Roy Horizons Uprisal Hoody Herren

  • 370 g/m² Fleece aus 47,5% Recycling-Baumwolle und 47,5% Recycling-Polyester und 5% Elastan

Fair Trade™-zertifiziert

Im Herstellungsprozess unterstützt Patagonia die Menschen, die dieses Produkt herstellen, indem die beteiligten Arbeiter einen Zuschlag bekommen.

Wo wird der Patagonia Fitz Roy Horizons Uprisal Hoody Herren hergestellt?

Hergestellt in Mexiko.

Was ist Recycling-Baumwolle?

Patagonia sammelt die Preconsumer-Abfälle von deren Nähereien und verwenden dabei nur solche Baumwolle, die den Qualitätsanforderungen von Patagonia entspricht. Anschließend werden die Fasern mechanisch geschreddert, damit sie zu neuem Garn gesponnen werden können. Der größte Anteil der recycelten Baumwolle wird mit Recycling-Polyester gemischt. Dadurch wird die Länge der Fasern verlängert, damit sie als Garn für Sweatshirts und T-Shirts verwendet werden können.

Was ist Recycling Polyester?

Patagonia hat 1993 damit begonnen, Recycling-Polyester aus leeren Plastikflaschen herzustellen, und war damit die erste Outdoorfirma, die Fleece aus Abfallstoffen fertigte. Dies war ein wichtiger Schritt hin zu einer nachhaltigeren Produktion, die weniger Rohstoffe verbraucht, den Müll reduziert und die menschliche Gesundheit besser schützt.

Inzwischen recycelt Patagonia außer Plastikflaschen auch Stoffabfälle und ausgediente Kleidung (u.a. die eigenen) zu Polyesterfasern, aus denen Patagonia neue Kleidung fertigt. Patagonia bietet eine weit größere Auswahl an Produkten aus Recycling-Polyester – von Capilene® Funktionswäsche über Wetterjacken und Boardshorts bis zu Fleece.

Die Verarbeitung von recyceltem Polyester verringert zudem Patagonia´s Abhängigkeit vom Erdöl. Sie vermindert die Müllmengen, sodass die Deponien länger genutzt werden können und die Verbrennungsanlagen weniger giftige Emissionen verursachen. Zudem wird dadurch die Wiederverwertung von ausgedienter Polyesterkleidung gefördert. Und Luft, Wasser und Boden werden weniger belastet als bei der Herstellung von Neupolyester.

Was ist Fair Trade™-zertifiziert?

Für jedes Fair Trade Certified-Produkt mit Patagonia-Label bezahlt Patagonia eine Prämie. Dieses Geld geht direkt an die Arbeiterinnen und Arbeiter, die frei über seine Verwendung entscheiden. Das Programm fördert außerdem die Gesundheit und Sicherheit der Arbeiterinnen und Arbeiter sowie Sozial- und Umweltmaßnahmen und den Dialog zwischen den Arbeitern und der Betriebsleitung.

Warum phthalatfreien Farben? - Die Auswirkungen von Phthalate auf die Umwelt

Phthalate* sind gesundheits- und umweltschädliche Weichmacher. Deren Marktanteil macht 70 % aus. Inzwischen sind sie in vielen Anwendungen verboten. Die Freisetzung von Phthalaten durch Auswaschung oder Abrieb erfolgt überwiegend bei Anwendungen im Freien aus bspw. Dachfolien oder Lkw-Planen. Auch beim Waschen PVC-bedruckter Textilien gelangen Phthalate in das Abwasser, dann in die Kläranlagen. Dort lagern sie sich überwiegend am Klärschlamm an. Wird dieser Klärschlamm wiederum auf die Felder ausgebracht, gelangen Phthalate in den Boden. Sie ließen sich bereits im Grundwasser nachweisen. In einer EU-Risikobewertung wurden bereits 2007 einige Phthalate als "persistent" (langlebig in Sediment und Boden), "bioakkumulierend" (sich in hohem Maße in Organismen anreichernd) und "toxisch" (giftig für Wasserorganismen) eingestuft. (Quelle: Wikipedia)

Weiterführende Links zu "Patagonia Fitz Roy Horizons Uprisal Hoody Herren Kapuzenpullover"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Patagonia Fitz Roy Horizons Uprisal Hoody Herren Kapuzenpullover"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Newsletter
Ich möchte zukünftig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von condition Steigenberger per E-Mail informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.
  • Kostenloser Versand
  • 1-3 Werktage Lieferzeit
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • ★★★★★ Bewertung