window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-45463226-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); var match = RegExp('[?&]gclid=([^&]*)').exec(window.location.search); var gclid = match && decodeURIComponent(match[1].replace(/\+/g, ' ')); if(gclid){ ga('set', 'dimension1', gclid); } ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Patagonia W's Classic Retro-X Fleece Vest | Condition Steigenberger
  • Kostenloser Versand
  • 1-3 Werktage Lieferzeit
  • Kostenloser Rückversand innerhalb 30 Tage

Patagonia Women's Classic Retro-X Vest - Damen Fleeceweste

Warme, winddichte 85% Recycling Retro-X Vest

Nässeableitendes Netzfutter

Bluesign & Fair Trade

Versandkostenfrei bestellen

149,95 € Preise inkl. gesetzlicher MwSt. inkl. Versandkosten

inkl. Versandkosten

Größe

Farbe

Auswahl zurücksetzen

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Artikel-Nr.: 23083

Patagonia Retro-X

Recycling Polyester - Patagonia recycelt seit 1993 Plastikflaschen. Mittlerweile auch Stoffabfälle und ausgediente Kleidung. Daraus werden wieder Polyesterfasern hergestellt.

Produktüberblick

Fleece-Außenseite, Polyester-Netzfutter und eine winddichte Membran

Die winddichte Membran ist zwischen dem Polyesterfleece (85% recycelt) und einem flauschigen, nässeableitenden Polyester-Netzfutter einlaminiert

Brust- und Handwärmtaschen mit Zippern

Senkrechte Zipper-Brusttasche aus Nylon; Handwärmtaschen mit Zipper und flauschigem Polyesterfutter

Durchgehender Front-Zipper mit innenliegender Windleiste

Durchgehender Front-Zipper mit Windleiste innen

Hüftlanger Schnitt

Hüftlanger Schnitt

Produktbeschreibung

Winddichte, flauschige Recycling-Fleeceweste im Retro Look

Die Classic Retro-X Fleece Vest Damen von Patagonia ist eine warme, vielseitige Fleeceweste aus 85% recyceltem Sherpa-Polyesterfleece mit einer winddichten Membran als Futter, die Deinen Körper bei kühlem, windigem Wetter angenehm warmhält und vor Auskühlung schützt. Eine der beliebtesten Fleece-Westen von Patagonia. Um Kleinigkeiten zu verstauen hat die Fleeceweste eine senkrechte Zipper-Brusttasche aus Nylon und zwei seitliche Handwärmtaschen mit Zipper und flauschigem Polyesterfutter. Die Frauen Fleece Weste ist im Winter auch ideal als isolierende Schicht unter einer Shelljacke. Die Patagonia Classic Retro-X Fleece Vest Women ist Fair Trade™-zertifiziert und in Vietnam hergestellt.

Eigenschaften

Material

HAUPTMATERIAL:
Laminiertes 437 g/m² Sherpa-Fleece aus 100% Polyester (85% recycelt).

FUTTER:
109 g/m² Mesh-Gewebe aus 100% Polyester (50% recycelt) mit winddichter Membran und dauerhaftem HeiQ® Fresh Geruchshemmer.

Brusttasche, Kragen-Außenseite & Windleiste:
115 g/m² Glattgewebe aus 100% Nylon mit DWR (durable water repellent) Imprägnierung.

Der Futterstoff ist bluesign®-zertifiziert.

Fair Trade Certified™-konfektioniert.

Gewicht

420 Gramm

Pflegehinweis

Polyesterkleidung kann man:
• mit warmem Wasser (40° C) und dem Programm für bügelfreie Wäsche in der Maschine waschen.
• Man kann sie auch bei niedriger Temperatur in den Trockener geben.

➽ Sollte sie aber anschließend gleich herausnehmen, damit sie nicht knittert.

Kundenmeinungen

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Der CO2-Fußabdruck

Frag unseren Experten

Hans Maurer


Telefon

+49 80 52 90 64 90

Mo-Fr von 9 - 18 Uhr

Sa von 8:30 - 13 Uhr


E-Mail

onlineshop@condition-steigenberger.de

Warum recyceltes Polyester ?


60 % der Kleidung weltweit werden aus Polyester hergestellt - einem Kunststoff aus Erdöl. Durch die Verwendung von Recycling-Polyester verringern wir die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen

Was ist Recycling Polyester?


Patagonia hat 1993 damit begonnen, Recycling-Polyester aus leeren Plastikflaschen herzustellen, und war damit die erste Outdoorfirma, die Fleece aus Abfallstoffen fertigte. Dies war ein wichtiger Schritt hin zu einer nachhaltigeren Produktion, die weniger Rohstoffe verbraucht, den Müll reduziert und die menschliche Gesundheit besser schützt.

Inzwischen recycelt Patagonia außer Plastikflaschen auch Stoffabfälle und ausgediente Kleidung (u.a. die eigenen) zu Polyesterfasern, aus denen Patagonia neue Kleidung fertigt.

Die Verarbeitung von recyceltem Polyester verringert zudem Patagonia´s Abhängigkeit vom Erdöl. Sie vermindert die Müllmengen, sodass die Deponien länger genutzt werden können und die Verbrennungsanlagen weniger giftige Emissionen verursachen. Zudem wird dadurch die Wiederverwertung von ausgedienter Polyesterkleidung gefördert. Und Luft, Wasser und Boden werden weniger belastet als bei der Herstellung von Neupolyester.

Was müssen wir verändern ?


Weniger als 1% der gebrauchten Kleidung wird jedes Jahr zu neuer Kleidung recycelt. Um wirklich etwas zu bewegen, brauchen wir eine branchenweite Veränderung. Wenn die gesamte Bekleidungsindustrie im gleichen Umfang wie Patagonia recycelte Materialien zur Herstellung ihrer Kleidung verwenden würde, könnten wir die Emissionen in einer Größenordnung reduzieren, wie sie zur Energieversorgung aller Haushalte in Kalifornien für ein Jahr erforderlich sind.

Zuletzt angesehen