window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-45463226-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); var match = RegExp('[?&]gclid=([^&]*)').exec(window.location.search); var gclid = match && decodeURIComponent(match[1].replace(/\+/g, ' ')); if(gclid){ ga('set', 'dimension1', gclid); } ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Salewa Bergsport Ausrüstung Shop | Condition Steigenberger
  • Kostenloser Versand
  • 1-3 Werktage Lieferzeit
  • Kostenloser Rückversand innerhalb 30 Tage

Salewa Online Shop

Bergsportausrüstung für ambitionierte Alpinisten. weiterlesen

Bergsportausrüstung für ambitionierte Alpinisten. weiterlesen
28 Ergebnisse
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Salewa Pedroc DST 2/1 Damen Hose myrtle
Salewa Pedroc DST 2/1 Damen Hose
149,95 € *

inkl. MwSt.

Salewa Graphic Dry Damen T-Shirt Maui Blue Melange
Salewa Graphic Dry Damen T-Shirt
39,95 € *

inkl. MwSt.

Salewa Lavaredo DST Damen Shorts
Salewa Lavaredo DST Damen Shorts
69,95 € *

inkl. MwSt.

Salewa Solid Dry  Damen T-Shirt blue fog melange
Salewa Solid Dry  Damen T-Shirt
29,95 € *

inkl. MwSt.

Bergsport aus Leidenschaft

Salewa ist einer der international führenden Hersteller für Bergsport Bekleidung und Hardware mit dem Hauptfokus auf einen anspruchsvollen Alpinismus und das besondere Bergerlebnis.

Die Bergsportmarke von Bergsteigern für Bergsteiger

Aus traditionellen Materialien und progressivem Design entsteht technische Ausrüstung für Bergsport, verbunden mit hohen Sozial- und Umweltstandards. Inspiriert von der Regionalität und der Bergwelt der Dolomiten geht es um die Sehnsucht nach Abenteuer und Freundschaft in den Bergen. Das Portfolio umfasst mittlerweile besonders durchdachte und reduzierte Produktlinien von Bekleidung, Schuhen, Ausrüstung sowie Technischer Hartware. Salewa sieht sich als Spezialist im Nischenmarkt des alpinen Bergsport. Der breite Outdoor Massenmarkt ist nicht das angestrebte Ziel. "Wir sind nicht Outdoor – wir machen Ausrüstung für den Bergsport" (Heiner Oberrauch, Präsident von Salewa).

Vom Lederhandwerk zur Lightweight Ausrüstung

Gegründet wurde die Marke 1935 von Josef Liebhart als Tochergesellschaft für Sattel- und Lederwaren der Münchner Sattler- und Tapezierereinkaufsgenossenschaft. Der Name Salewa bedeutet: SA (Sattler) LE (Leder) WA (Waren). Mittlerweile ist der Hauptsitz in Bozen, Südtirol unweit der beeindruckenden Berggipfel der Dolomiten. Von dort kommen die Inspirationen und Innovationen, kombiniert mit Tradition, für die Next-Level-Bergsportausrüstung von Salewa. Immer das Bergerlebnis im Blick.

 

 

Eine eindrucksvolle Geschichte - Vom Lederhandwerk zur Lightweight Ausrüstung

Nach dem zweiten Weltkrieg war das Hauptgeschäft für Salewa die Produktion von Fototaschen für Agfa. Hinzu kamen Rucksäcke, Lederfussbälle und Motorrad-Tanktaschen. Skistöcke aus Haselnuss wurden anschließend zum Verkaufsschlager. Zur Unterstützung einer Anden-Expedition von Hermann Huber, einstiger Geschäftsführer und Mitbegründer von Salewa, entwickelte Salewa 1955 den einzigartigen Anden-Rucksack mit einem neuartigen und von innen verstellbaren Tragesystem aus Stahlbändern. In den 1960er Jahren setzt das voll verstellbare Classic-Leichtsteigeisen von Salewa neue Standards und mit der Erfindung der Hohleisschraube wird man endgültig zum Innovationsvorreiter im Bergsport. Durch die Zusammmenarbeit mit u.a. Reinhold Messner in den 1980er Jahren konnten viele Ideen auf Expeditionen getestet werden. Salewa zieht aufgrund der Übernahme durch die Oberalp Gruppe 1990 nach Bozen um. Anfang der Zweitausender Jahre sind Leichtgewichtige Produkte der Fokus von Salewa. Highlights sind der 'Sub 33-Karabiner' mit 33g und die 'Ultra Jacke' mit weniger als 350g. Der neue Hauptsitz in Bozen mit einer Kletterhalle wurde dann 2011 eröffnet.

Auszeichnung für den Einsatz besserer Arbeitsbedingungen

Im Jahr 2016 erhält Salewa den "Best Practice Award" für ein gemeinsames Projekt mit zwei weiteren Outdoormarken zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie in Myanmar von der Non-Profit-Organisation 'Fair Wear Foundation'.

Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung von Salewa

Die Philosophie von Salewa ist von großem Verantwortungsbewusstsein gegenüber Mensch, Tier und Umwelt geprägt. Alle Lieferanten der Lieferkette müssen sich zur Einhaltung bestimmter Sozial- und Umweltstandards verpflichten. Salewa engagiert sich vielfach bei sozialen Projekten, u.a. der Integration von Flüchtlingen. Der Anteil recycelter Materialien in der Bekleidungsproduktion nimmt stetig zu und es werden ausschließlich RDS zertifizierte Daunen und mulesingfreie Wolle verwendet. Zur Reduzierung des CO2-Fußabdrucks wurden Maßnahmen mit externen Spezialisten definiert.

Weitere soziale und nachhaltige Maßnahmen von Salewa

✚ Fast alle Textilprodukte (96% im Jahr 2011) werden in überwachten Fabriken produziert.
✚ Seit 2017 'Fair Wear Foundation Leader'.
✚ Firmeneigener Kindergarten
✚ Freier Zugang zur firmeneigenen Kletterhalle und drei Ferienhäusern in Italien.
✚ 3000 Quadratmeter großer, biolandwirtschaftlicher Obst- und Gemüsegarten am Hauptsitz, bewirtschaftet von Flüchtlingen und Migranten.
✚ Die 'Sarner Jacken' werden in Italien aus recycelter Wolle hergestellt.
✚ Vermehrte Verwendung Tiroler bzw. rezyklierter Wolle.
✚ Möglichst lange Lebensdauer der Produkte durch eine Pflege - und Reparaturwerkstatt in der Firmenzentrale.
✚ Mitarbeitern werden Geschäftsfahrräder und Elektroscooter zur Verfügung gestellt.
✚ Nach konkreten Lösungen zur Vermeidung von Mikroplastikfasern wird im Rahmen des Microfiber Consortium der European Outdoor Group gesucht.
✚ Salewa empfiehlt zum Abfangen von schädlichen Plastikpartikeln beim Waschen den Guppyfriend Waschbeutel.

 

Salewa ist #PureMountain

Zuletzt angesehen