• Kostenloser Versand
  • 1-3 Werktage Lieferzeit
  • Kostenloser Rückversand innerhalb 30 Tage

Patagonia W's Nether Bike Liner Shorts Damen Fahrradhose

Speziell für Minimalisten entwickelte, vielseitige Innen-Shorts mit einem extra-schlanken Chamois für kompakte und effiziente Polsterung

Das weiche, stützende und höchst atmungsaktive Material leitet Schweiß effizient ab und trocknet rasch

Einzelne, fest sitzende Tasche für Handy, Snack oder Tool

Weiche, dezente Silikon-Haftflächen am Bein verleihen sicheren Sitz, vermeiden Scheuerstellen und fixieren das Chamois

80,00 € 63,95 € Preise inkl. gesetzlicher MwSt.

Unsere Versandkosten

Farbe

Größe

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Artikel-Nr.: 24976

Patagonia

Bike

Produktüberblick

Luftiges, stützendes Material

Das weiche, stützende und höchst atmungsaktive Material leitet Schweiß effizient ab und trocknet rasch

Staumöglichkeiten eng am Körper

Einzelne, fest sitzende Tasche für Handy, Snack oder Tool

Flaches, äußerst luftdurchlässiges Chamois

Schlankes, wenig auftragendes Highdensity-Chamois für Biker, die eine minimalistische Ausstattung bevorzugen

Sicher sitzende, nicht scheuernde Haft-Abschlüsse

Weiche, dezente Silikon-Haftflächen am Bein verleihen sicheren Sitz, vermeiden Scheuerstellen und fixieren das Chamois

Beinlänge

Beinlänge 18 cm (7 Zoll Inseam)

Produktbeschreibung

Damen Mountainbike Innenhose aus recyceltem Nylon

Bei der leichten und doch festen Nether Bike Liner Shorts ist weniger mehr. Die minimalistisch konzipierte Innenshorts hat ein schlankes Chamois, das polstert, ohne zu stören oder sich wie eine Windel anzufühlen. Fair Trade Certified™-konfektioniert. Hergestellt in Vietnam.

Material:

203 g/m² Power-Stretch Gestrick aus 74% Recycling-Nylon und 26% Elastan mit HeiQ® Pure Geruchshemmer und miDori® bioSoft für beste Nässeableitung und Weichheit. Fair Trade Certified™-konfektioniert

Eigenschaften

Material

74% Recycling-Nylon und 26% Elastan

Gewicht

115 Gramm

Pflegehinweis

Nylonbleidung kann man mit warmem Wasser (40° C) und dem Programm für bügelfreie Wäsche in der Maschine waschen. Man kann sie auch bei niedriger Temperatur in den Trockener geben, sollte sie aber anschließend gleich herausnehmen, damit sie nicht knittert.

Kundenmeinungen

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Der CO2-Fußabdruck

Frag unseren Experten

Hans Maurer


Telefon

+49 80 52 90 64 90

Mo-Fr von 9 - 18 Uhr

Sa von 8:30 - 13 Uhr


E-Mail

[email protected]

Warum Recycling Nylon?


Nylon ist einer der robustesten Kunststoffe, die wir in unseren Produkten verwenden. Wenn wir einen superleichten Stoff benötigen, ist die Verarbeitung von Nylon wegen seiner Strapazierfähigkeit von entscheidender Bedeutung. Unser Ziel ist es, gar keine neu hergestellten Rohmaterialien mehr zu verwenden und diese mit recycelten Stoffen zu ersetzen. Daher sind wir auf recyceltes Nylon angewiesen, um auch weiterhin technische Jacken und Bekleidung ohne Einbußen bei unseren Performance-Standards herzustellen.

Was Patagonina jetzt bereits bewegt ?


Unser Ziel ist es, Nylon vor der Entsorgung auf der Deponie zu bewahren, und dabei machen wir große Fortschritte. Wir haben ein Nylongarn gefunden, das aus einer 50/50-Mischung aus Preconsumer- und Postconsumer-Nylon besteht.

Was wird als nächstes umgesetzt ?


Die meisten mechanisch recycelten Materialien werden bei hohen Temperaturen eingeschmolzen, wodurch Verunreinigungen zerstört werden, und anschließend in eine wiederverwertbare Form verarbeitet. Nylon schmilzt bei einer viel niedrigeren Temperatur und hinterlässt Verunreinigungen. Daher muss das Nylon vor dem Recycling gründlich gereinigt werden. Zuverlässige Quellen von reinem Postconsumer-Nylon sind schwierig zu finden.

Zuletzt angesehen