window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-45463226-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); var match = RegExp('[?&]gclid=([^&]*)').exec(window.location.search); var gclid = match && decodeURIComponent(match[1].replace(/\+/g, ' ')); if(gclid){ ga('set', 'dimension1', gclid); } ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Patagonia P-6 Logo LoPro Trucker Hat Basecap | Condition Steigenberger
  • Kostenloser Versand
  • 1-3 Werktage Lieferzeit
  • Kostenloser Rückversand innerhalb 30 Tage

Patagonia P-6 Logo LoPro Trucker Hat Baseballmütze Unisex

Truckermütze hat einen Schirmkern aus NetPlus™ von Bureo, einem Material mit lückenlosem Herkunftsnachweis, das zu 100% aus recycelten Fischnetzen besteht

Front besteht aus Bio-Baumwolle; hinten hat sie einen Mesh-Einsatz aus Recycling-Polyester

Fair Trade Certified™-konfektioniert

34,95 € Preise inkl. gesetzlicher MwSt. inkl. Versandkosten

inkl. Versandkosten

Patagonia Farben

Patagonia Größe

Auswahl zurücksetzen

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Artikel-Nr.: 38283

Patagonia Logowear

Trucker Caps

Produktüberblick

PVC- und phthalatfrei

Siebdruck mit PVC- und phthalatfreien Farben

Schirmkern aus 100% recycelten Fischnetzen

Mütze und Schweißband aus Bio-Baumwolle mit Netzeinsatz hinten; NetPlus™ Schirmkern aus 100% recycelten Fischnetzen

Bio-Baumwolle Schweißband

Bequemes Schweißband aus 100% Bio-Baumwolle

Sechsteilige Baseballmütze im Trucker-Stil und verstellbare Passform

Die sechsteilige Truckermütze mit Netzmaterial hinten, Druckknopfverschluss hinten für individuelle Passform, Low Crown (niedrige Höhe)

Produktbeschreibung

Patagonia´s P-6 Logo LoPro Trucker Hat mit klassischem Logo

Der P-6 Logo LoPro Trucker Hat von Patagonia Unisex für Damen und Herren ist eine enger sitzende Truckermütze. Die Baseballmütze hat jetzt einen Schirm aus 100% recyceltem NetPlus™ Material aus alten Fischernetzen von Bureo* mit lückenlosem Herkunftsnachweis. Die Front der Basecap besteht aus Bio-Baumwolle, hinten ist der klassische Mesh-Einsatz aus Recycling-Polyester und ein regulierbarer Druckverschluss. Die P-6 Logo LoPro Trucker Cap gehört zur Patagonia Fair Trade™-zertifizierte Konfektion.

Wer ist Bureo und was ist NetPlus™?

Patagonia´s Tin Shed Ventures™ Fonds wurde 2013 ins Leben gerufen, um innovativen, gleichgesinnten Startups zu helfen, Lösungen für die Umweltkrise und andere positive Veränderungen durch die Wirtschaft zu erreichen. Das innovativen Unternehmen Bureo, das ausrangierte Fischernetze in recycelte Produkte umwandelt, wurde ebenfalls unterstützt.

Der Name *Bureo (boo-ray-o) kommt aus der Sprache der Mapuche, der einheimischen Chilenen, und bedeutet "die Wellen". Der Mitgründer Ben Kneppers arbeitet vor Ort in Chile und beaufsichtigt die Net-Positiva-Initiative von Bureo, das Recycling-Programm, das die Grundlage des Unternehmens bildet. Dadurch erhält man die notwendigen Rohstoffe und reduziert gleichzeitig die Verschmutzung durch Plastik. Bureo wurde mit der Absicht gegründet, in Zusammenarbeit mit chilenischen Fischergemeinden ein nachhaltiges Geschäftsmodell zu entwickeln und qualitativ hochwertige Recyclingprodukte an Menschen zu liefern, die ihre Liebe zur Natur teilen. Mehr Informationen über Bureo gibt´s hier

Was ist Recycling Polyester?

Patagonia hat 1993 damit begonnen, Recycling-Polyester aus leeren Plastikflaschen herzustellen, und war damit die erste Outdoorfirma, die Fleece aus Abfallstoffen fertigte. Dies war ein wichtiger Schritt hin zu einer nachhaltigeren Produktion, die weniger Rohstoffe verbraucht, den Müll reduziert und die menschliche Gesundheit besser schützt.

Inzwischen recycelt Patagonia außer Plastikflaschen auch Stoffabfälle und ausgediente Kleidung (u.a. die eigenen) zu Polyesterfasern, aus denen Patagonia neue Kleidung fertigt. Patagonia bietet eine weit größere Auswahl an Produkten aus Recycling-Polyester – von Capilene® Funktionswäsche über Wetterjacken und Boardshorts bis zu Fleece.

Die Verarbeitung von recyceltem Polyester verringert zudem Patagonia´s Abhängigkeit vom Erdöl. Sie vermindert die Müllmengen, sodass die Deponien länger genutzt werden können und die Verbrennungsanlagen weniger giftige Emissionen verursachen. Zudem wird dadurch die Wiederverwertung von ausgedienter Polyesterkleidung gefördert. Und Luft, Wasser und Boden werden weniger belastet als bei der Herstellung von Neupolyester.

Die Vorteile von Bio-Baumwolle

Die Erträge von biologisch angebauter Baumwolle sind hoch und die Qualität ist mindestens genauso gut bzw. besser als konventionell erzeugter Baumwolle. Die Anbaumethoden von biologisch angebauter Baumwolle fördern die Artenvielfalt und gesunde Ökosysteme, verbessern die Bodenqualität und der Verbrauch von Wasser ist meist geringer. Der Zeitaufwand ist allerdings höher und es bedarf mehr Wissen und Können. Somit ist Bio-Baumwolle bislang teurer. Aber es lohnt sich.

Seit 1996 fertigt Patagonia all seine Baumwoll-Produkte nur noch aus Bio-Baumwolle. Schnell war klar, dass die Qualität durch diesen Schritt nicht leidet.

Was macht einen Betrieb Fair Trade Certified*?

  • Strikte Vorgaben für Gesundheit und Sicherheit
  • Respekt für die Umwelt
  • Keine Kinder- und Zwangsarbeit
  • Mutterschaftsgeld und bezahlter Urlaub
  • Förderung der Gemeinde
  • Zusätzliches Geld wird zurück an Beschäftigte ausgezahlt

Eigenschaften

Material

Vorderer Teil der Kappe und Schirm: 254 g/m² Canvas aus 100% Bio-Baumwolle. Hinterer Teil der Kappe: 102 g/m² Mesh-Gewebe aus 100% Recycling-Polyester. Schirmkern: NetPlus™ aus 100% recycelten Fischnetzen. Fair Trade Certified™-konfektioniert

Gewicht

85 Gramm

Pflegehinweis

Kleidung aus Bio-Baumwolle wäscht man in kaltem bis warmem Wasser (40° C) mit einem milden Waschmittel und lässt sie möglichst auf der Leine trocknen, das spart Energie und schont die Umwelt.

Kundenmeinungen

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Der CO2-Fußabdruck

Frag unseren Experten

Hans Maurer


Telefon

+49 80 52 90 64 90

Mo-Fr von 9 - 18 Uhr

Sa von 8:30 - 13 Uhr


E-Mail

onlineshop@condition-steigenberger.de

Warum das Bureo NetPlus® Recycling-Programm ?


Weltweit werden jedes Jahr 8,8 Millionen Tonnen Plastik in die Ozeane geworfen, das meiste davon sind Einwegartikel. Ausrangierte Fischernetze sind eine der schädlichsten Formen der Verschmutzung durch Plastik – Wissenschaftler schätzen, dass jedes Jahr mehr als 650.000 Meerestiere getötet oder schwer verletzt werden, nachdem sie sich in Fischernetzen verfangen hatten.

Was bewirkt das Bureo NetPlus Recycling-Programm ?


Wegen einer fehlender Alternative wurden die meisten abgenutzten Fischernetze direkt im Meer entsorgt. Bureo NetPlus® wird aus unbrauchbaren Netzen hergestellt, die in Fischerdörfern in Südamerika gesammelt wurden. Die Netze werden in Chile sortiert, gereinigt und zerkleinert und dann zu 100% recycelten Nylonpellets, die als NetPlus bezeichnet werden, verarbeitet.

Was bereits jetzt schon getan wird:


In den letzten fünf Jahren haben wir Bureo über Patagonias Venture-Capital-Fonds, den Tin Shed Ventures®, bei der Entwicklung von NetPlus unterstützt. Mittlerweile wird NetPlus in einer Reihe von Produkten verwendet, in Patagonias Kappen-Schildern, in Trek Bike -Teilen, in den Humanscale®-Bürostühlen und sogar in der nachhaltigen Version des Geschicklichkeitsspiels Jenga®.

Zuletzt angesehen