• Kostenloser Versand
  • 1-3 Werktage Lieferzeit
  • Kostenloser Rückversand innerhalb 30 Tage

Natural Running

46 Ergebnisse
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Altra W Torin 5 Damen Laufschuh Coral Altra W Torin 5 Damen Laufschuh
109,95 € * 160,00 € *

inkl. MwSt.

Altra Torin 5 Man Orange Altra M Torin 5 Herren Laufschuh
109,95 € * 159,94 € *

inkl. MwSt.

Altra W Rivera 2 Damen Laufschuh Coral Altra W Rivera 2 Damen Laufschuh
ab 129,95 € *

inkl. MwSt.

TIPP!
On Cloud denim/withe Laufschuh Damen On Cloud Denim - White Damen Laufschuhe
119,95 € * 139,95 € *

inkl. MwSt.

Was ist der Unterschied zwischen Natural Running Laufschuhen und herkömmlichen Laufschuhen?

Natural Running Laufschuhe unterscheiden sich von herkömmlichen Laufschuhen durch ihr geringeres Gewicht, eine geringere Sprengung (Höhenunterschied zwischen Fersenballen und Ferse) und eine reduzierte Dämpfung. Sie bieten ein barfußähnliches Laufgefühl und fördern einen natürlichen Bewegungsablauf. Natural Running Schuhe erfordern jedoch eine Anpassungszeit und können eine höhere Belastung auf Muskulatur und Bänder ausüben. Es ist wichtig, sich vor dem Umstieg gründlich zu informieren und gegebenenfalls Expertenrat einzuholen.

Welchen Zweck erfüllen Natural Running Schuhe und wie sollte man sie korrekt verwenden?

Natural Running ist ein grundlegender Begriff im Bereich der Laufschuhe und bezieht sich auf das natürliche Laufen, unabhängig vom Untergrund. Bei Natural Running Laufschuhen läufst du praktisch barfuß, wobei der Schuh lediglich als Schutz für den Fuß dient. Das Laufen mit Natural Running Schuhen ist anspruchsvoller und dient als Training für die Fußmuskulatur. Es ist jedoch wichtig, Vorsicht walten zu lassen, da ein übermäßiger Einsatz zu muskulären und strukturellen Problemen am Skelettsystem führen kann. Daher empfiehlt es sich, Natural Running Schuhe als Zweit- oder Drittschuh zu verwenden und nicht als einzige Laufschuhe. Ein Training mit Natural Running Schuhen sollte idealerweise 2-3 Mal pro Woche für maximal 45-60 Minuten durchgeführt werden. Es ist jedoch auch wichtig zu beachten, dass die Verwendung von Natural Running Schuhen eine spezifische Lauftechnik erfordert. Das heißt, du musst lernen, wie du mit dieser Art von Schuhen richtig läufst, indem du beispielsweise den mittelfuß-betonten Laufstil anwendest und den Fußaufsatz flacher gestaltest. Das Erlernen und die korrekte Anwendung der Natural Running Lauftechnik sind entscheidend, um die Vorteile dieser Schuhe zu nutzen und potenzielle Verletzungen zu vermeiden.

Beim Kauf eines Natural Running Laufschuhs gibt es einige wichtige Punkte zu beachten:

  1. Passform: Achte darauf, dass der Schuh gut an deinen Fuß angepasst ist und ausreichend Platz für deine Zehen bietet. Der Schuh sollte eng genug sitzen, um Halt zu geben, aber nicht zu eng, um Druckstellen zu verursachen.
  2. Flexibilität: Natural Running Schuhe sollten eine flexible Sohle haben, die es deinem Fuß ermöglicht, sich natürlich abzurollen. Teste die Biegsamkeit des Schuhs, indem du ihn in der Hand knickst. Die Sohle sollte sich an den entscheidenden Punkten biegen lassen.
  3. Dämpfung: Die Dämpfung hängt davon ab, welchen Untergrund du vorwiegend beim Laufen nutzt. Wenn du hauptsächlich auf weichen Untergründen wie Waldwegen oder Trails läufst, kann eine geringere Dämpfung ausreichen. Für harte Oberflächen wie Asphalt oder Beton kann etwas mehr Dämpfung erforderlich sein, um Stöße effektiv zu absorbieren.
  4. Sprengung: Die Sprengung bezieht sich auf den Höhenunterschied zwischen Ferse und Vorfuß im Schuh. Natural Running Schuhe haben in der Regel eine geringere Sprengung oder sogar eine Null-Sprengung, was bedeutet, dass Ferse und Vorfuß auf gleicher Höhe liegen. Wähle eine Sprengung, die deinem individuellen Komfort und deinen Laufgewohnheiten entspricht.
  5. Material: Achte auf hochwertige und atmungsaktive Materialien, die deinen Fuß angenehm umschließen und Feuchtigkeit ableiten. Dies hilft, Blasen und unangenehme Reibungen zu vermeiden.
  6. Laufstil: Berücksichtige deinen eigenen Laufstil und deine individuellen Bedürfnisse. Einige Natural Running Schuhe sind besser für Läuferinnen und Läufer mit einer bereits gut entwickelten Fußmuskulatur und Erfahrung mit Barfußlaufen geeignet, während andere Modelle mehr Dämpfung und Unterstützung bieten und somit auch für Einsteiger geeignet sind.

Gerne beraten wir dich bei der Auswahl des richtigen Natural Running Laufschuhs!

Wenn du unsicher bist und individuelle Unterstützung benötigst, kannst du uns per E-Mail kontaktieren oder telefonisch erreichen. Alternativ besteht die Möglichkeit, in unseren Laden in Aschau im Chiemgau zu kommen. Um sicherzustellen, dass unsere Laufspezialisten im Laden ausreichend Zeit für dich haben, empfehlen wir dir, vorab einen Termin zu vereinbaren. Klicke hier, um einen Termin zu buchen und sicherzustellen, dass wir uns voll und ganz auf deine Bedürfnisse konzentrieren können. Wir freuen uns darauf, dir weiterzuhelfen und den perfekten Natural Running Laufschuh für dich zu finden.

Zuletzt angesehen